Rezepte

 

Frühlingskräuter-Guacamole - Roh köstlich!

 

für 4 Personen

2               weiche Avocados

1               Limette, Saft

2               Tomaten, entkernt und gewürfelt

1               Stück Gurke, gewürfelt

1 handvoll  fein geschnittene Wildpflanzen (Giersch, Knoblauchsrauke, Löwenzahn,

                 Schafgarbe)

1               Knoblauchzehe, zerdrückt

Salz, Pfeffer, Paprika

 

Avocados mit einer Gabel zerdrücken. Limettensaft dazugeben. Die gehackten Kräuter sowie Knoblauch und Tomaten-, und Gurkenwürfel unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Schmeckt zu Brot, Pellkartoffeln, Creps oder Reis

 

 

Leichte Apfel-Sellerie-Creme - Roh köstlich!

 

für 2 Portionen

3               Äpfel

1               Banane

2  Stangen Sellerie (wer mag, auch gern mehr)

1/2            Gurke

1  TL          geriebener Ingwer

1  Prise      Zimt

1  Prise      Cumin (Kreuzkümmel

sowie Sonnenblumenkerne und Rosinen

 

Äpfel vierteln, Banane halbieren, Sellerie grob schneiden, Gurke würfeln. Alle Zutaten mit etwa 3 Esslöffeln Wasser in einen Standmixer geben und zu einer dickflüssigen Creme verarbeiten. In Schälchen füllen und mit Sonnenblumenkernen und Rosinen garnieren.

(schmeckt auch zum Frühstück)

 

 

Rotkohlsuppe mit Walnüssen

 

für 4 Personen

350    g    Rotkohl

1              Birne

1              Schalotte

1              Knoblauchzehe

1       EL    Butter   

40     g      gehackte Walnüsse

1       TL    Honig

600   ml    Gemüsebrühe

3              Zweige Thymian

250   ml    Sahne

Salz, Pfeffer

Rotkohl putzen und den Strunk entfernen. Kohl fein schneiden. Birne entkernen und würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und beides fein Würfeln. Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Rotkohl, Birne und Walnüsse zufügen und mitdünsten. Honig darüberträufeln und kurz karamelisieren. Mit Brühe ablöschen.

Thymian waschen und zufügen. Zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Thymian entfernen und dann die Sahne zufügen. Die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Einen Kleks Sahne auf den Teller geben und war mag einige geröstete Walnußstücke.

 

 

Rosenkohl mit gestampften Kartoffeln

 

250    g     Rosenkohl, geputzt

1              Süßkartoffel, klein, in Würfel geschnitten

3-4           Steinchampignons, blättrig geschnitten

etwas       Grünkohl, fein geschnitten

1              Zwiebel, gewürfelt

1              Lorbeerblatt

2      EL    Olivenöl

2      EL    Vollkornmehl

1/4   L      Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuß

Sahne oder Schmand

1      kg     Kartoffeln, mehlig kochend

Salz,

Butter,

etwas Flüssigkeit z.B. Gemüsebrühe oder ein Sahne/Wasser-Gemisch

 

Zwiebel kurz anbraten, Rosenkohl etwas mitbraten und dann mit Gemüsebrühe aufgießen und das Lorbeerblatt hinzufügen, einige Minuten köcheln lassen. Dann die Süßkartoffelwürfel und den fein geschnittenen Grünkohl dazugeben, einige Minuten köcheln. Zum Schluß die Champignon untermischen. Alles mit Vollkornmehl binden und mit Sahne und Gewürzen abschmecken.

Die Kartofeln in der Schale kochen, pellen, stampfen und Flüssigkeit und Butter dazugeben. Eventuell noch salzen.

 

 

 

 

 

 

Weißkraut mit Pesto-Zitronensoße

 

für 4 Portionen:

750      g    Weißkraut (ca. 600 g geputzt gewogen)

2          EL  Olivenöl,

1-2 Tassen Gemüsebrühe,

80        g    Frischkäse,

3-4       EL  Zitronensaft,

1          TL  feinabgeriebene Zitronenschale,

3          EL  Giersch-Pesto oder Bärlauch-Pesto selbst gemacht oder Basilikum-

                 Pesto

                 Salz, Pfeffer

Weißkraut putzen, waschen, vierteln und quer in feine Streifen schneiden.

Olivenöl erhitzen, Weißkraut zugeben, rundum anschwitzen und salzen.

Gemüsebrühe angießen und zugedeckt 6-10 Minuten bissfest dünsten.

Frischkäse, Zitronensaft, Zitronenschale, Pfeffer und Pesto unterrühren.

Eventuell noch etwas Brühe oder Wasser zugießen, so dass eine sämige Soße

entsteht. Das Gemüse abschmecken und servieren.

Dazu passen Vollkornspagetti.

 

 

Hier finden Sie mich

Petra Grünert
Bussardheck 2A
16548 Glienicke/Nordbahn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

033056 / 95213

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

nächster Termin:

Sonntag, 6. Mai 2018

14.00 bis 15.00 Uhr

Spaziergang für die ganze Familie

ohne Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Grünert, Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin/GGB und Kräuterpädagogin